Husten beim Kind aus der Sicht der TCM Ernährung

Tipps auch bei Erwachsenen anwendbar

Husten mit der TCM Ernährung unterstützen

zum Congee
zurück

empfohlen

-Salbeitee
-Thymiantee
-lauwarmes abgekochtes Wasser trinken
-suppig und saftig essen
-Gewürze wie Salbei, Thymian, Fenchelsamen, Kardamom
-Reis, Hirse, Polenta
-Zwiebel, Fenchel
-Apfelmuß
-Congee mit Gemüse

Hausmittel

-Zwiebelschale ins Zimme
(sh. weiter unten)
-Zwiebelwickel(sh. weiter unten)
-Zwiebelhustensaft (sh. weiter unten) 
-Duftlampe mit äth. Öl wie Salbei od. Thymian (vorsicht bei sehr kleinen Baby’s bitte ohne äth. Öl)
-Luftbefeuchter
-nasse Handtücher im Zimmer

vermeiden

-Milchprodukte aller Art
-Süßigkeiten
-Zucker
-zu viele Brotmahlzeiten
-tierische Produkte

Zwiebelschüssel

Du schneidest eine halbe Zwiebel in grobe Stücke, gibst sie in eine kleine Glasschüssel und stellst diese neben das Bett deines Kindes oder neben deines. 

Zwiebelwickel

Du schneidest
eine Zwiebel in Scheiben, erwärmst diese und gibst sie in eine Stoffwindel oder ein
Geschirrtuch.
Schlägst die Zwiebel darin ein, legst sie
auf die Brust von deinem Kind und ziehst ein enges T-Shirt an oder einen Body an.
Das kannst
du je nach Bedarf 5 Minuten auf der Brust lassen oder 10 Minuten.
Ich würde es bis zu 20 Minuten oben lassen
wenn dein Kind das zulässt.

Zwiebelhustensaft
(für Kinder über 1 Jahr)

Du schneidest eine halbe Zwiebel in Würfel,
gibst sie in ein Schraubglas mit ca. 2-3 Löffel Honig dazu.
Das ganze vermischen und über Nacht stehen
lassen.
Am nächsten Tag hast du einen schönen Saft. Du seist die Zwiebelstücke ab und gibst den
Saft wieder in ein Schraubglas.
Davon kannst du deinem Kind ca.1-2 Teelöffel geben. Wir machen das ca. 2-3 x am Tag.